Inseln & Strände
Das Magazin für Urlauber und Investoren in Florida
HomeFort LauderdaleMiamiFloridaTipps
ForumDie PublikationAbout us
   

Hotels in Miami und Umgebung


The New Sun Gate Motel
"The Motel of the Stars"
- Art-Deco-Stil
- Klimaanlage, TV, Kühlschrank,
- Kaffeemaschine,Telefon, Mikrowelle
- Grillplätze im Garten
- Terrassenrestaurant
- Strand und Golfkurs in der Nähe

901 South Federal Highway
Lake Worth, Fl. 33460
Tel: (561)- 588-8110
Fax: (561)-588-8041
http://www.new-sungate.com


Astor
, ein Art Deco Ausstellungsstück mit marmornen Bädern und stilvollen Gästen, 956 Washington Ave. FL 33139, Tel.: 305 - 531 4056,teurer

Avalon, 106 Art Deco Zimmer mitten auf dem Ocean Drive, 700 Ocean Drive, FL 33139, Tel.: 305 - 538 0133, Fax: 305 - 534 0258

Best Western Beach Resort (4333 Collins Avenue, Miami Beach, Tel. 305-532-3311, Fax 305-531-5296) Ein nicht unbedingt "typisches" Kettenhotel ist das Best Western Beach Resort (voher unter dem Namen "Shawnee" bekannt). Man kann sich auf einen gehobenen Hotelstandard freuen. Wer jedoch das Nachtleben von Miami Beach erkunden will, muß immer einen mobilen Untersatz bereit haben, da der Fußweg zum Ocean Drive fast zwei Stunden dauert. Die Preise sind normal: 130-230.- DM pro Zimmer.

Betsy Ross, in einer Mischung aus Art Deco und Colonial Stil eingerichtetes Hotel, dessen komfortable Zimmer einen schönen Blick über Strand und Meer bieten, 1440 Ocean Drive, FL 33139, Tel.: 305 - 531 3934, Fax: 305 - 531 5282

Brigham Gardens Guest House, 20 individuell dekorierte Zimmer in zwei Gebäuden aus den 30er Jahren mit schönem Garten im Herzen von South Beach, 1411 Collings Ave., FL 33139, Tel.: 305 - 531 1331, Fax: 305-538 9898, preiswert

Casa Grande, elegantes Haus, eines der besten von South Beach mit 33 Zimmern alle mit CD-Player, 834 Ocean Drive, FL 33139, Tel.: 305 - 672 7003, Fax: 305-673 3669, teuer

Clay Hotel and International Youth Hostel, 220 Betten, 1438 Washington Ave., Fl 33139, Tel.: 305 - 534 2988, Fax: 305-673 0346, billig

Coral Gables Riviera Court Motel, billiges und fröhliches Haus im 50er Jahre Stil von dem Sie leicht die lokalen Attraktionen erreichen können, 5100 Riviera Drive, Fl 33134, Tel.: 305 - 665 3528

Crowne Plaza Miami, direkt neben der Omnimall, nahe Bayside mit Panoramaaussicht, 1601 Biscayne Blvd., FL 33132, Tel.: 305 - 374 0000, Fax: 305 - 374 0020, preiswert

Delano, das beste Hotel in South Beach, 1685 Collins Ave., FL 33139, Tel.: 305 - 672 2000, Fax: 305 - 532 0099, teuer

Dezerland Surfside Beach Hotel (8701 Collins Avenue, Miami Beach, Tel. 305-865-6661, Fax 305-372-2862) Sauberes und komfortables Strandhotel der Touristenklasse, Süßwasserpool, amerikanische Küche. Sehenswertes Restaurant mit integriertem Museum für amerikanische Oldtimer-Autos. Preise ab $ 39.- pro Zimmer. www.travelbase.com/destinations/miami-beach/dezerland

Doral Golf Resort and Spa, an einem Championship Golfplatz gelegen in schöner Landschaft, 4400 NW 87th Ave., FL 33178, Tel.: 305 - 592 2000, Fax: 305 - 594 4682, teuer

Doubletree Grand, schöner Blick über die Biscayne Bay mit eigener Marina, Healthclub und Bootsvermietung, 1717 N Bayshore Drive, FL 33132, Tel.: 305 - 372 0313, Fax: 305 - 372 9455; preiswert

Downtown Miami Miami River Inn, renoviertes Haus der Jahrhundertwende mit Möbeln aus jener Zeit und luftigen 40 Zimmern, 118 SW South River, FL 33130, Tel.: 305 - 325 0045, Fax: 305 - 325 9227, preiswert

Eden Roc Resort and Spa, architektonisch einem gestrandeten Kreuzfahrtschiff ähnlich, der Star der 50er Jahre wurde komplett modernisiert und bietet eine Vielzahl von Services wie ein Spa, 4525 Collins Ave, FL 33140, Tel.: 305 - 531 0000, Fax: 305 - 531 6955 oder 305-674-5567 Das direkt neben dem Fontainebleau Hilton gelegene Hotel der Extraklasse läßt kaum noch Wünsche offen. Leider gilt auch hier: Dadurch, daß dieses Hotel sehr weit vom Art Deco District entfernt liegt, kommt man von hier nur mit dem Auto, Taxi oder Bus weiter. Wen dies nicht stört und darüberhinaus Wert auf Luxus legt, ist hier richtig, teuer. www.reservation-services.com/edenrocresortspa.html

Essex House (1001 Collins Avenue, Miami Beach, Tel. 305-534-2700, Fax 305-532-3827) Gepflegtes, kleineres Touristenhotel im Art deco-Stil. Ideale Lage, zum Ocean Drive nur wenige Minuten.

Fontainebleau Hilton Resort and Towers, das bekannteste Haus am Platze bietet jeden vorstellbaren Service, 4441 Collins Ave., Fl 33140, Tel.: 305 - 538 2000, Fax: 305 - 673 5351, Fax 305-674-4607) Was soll man hierzu noch sagen, es ist halt das Hilton... Neben allen nur erdenklichen Annehmlichkeiten verfügt dieses Hotel auch über einen traumhaft schönen Pool im Lagun-Stil. Online-Reservierung möglich Bezüglich der Lage in Miami Beach gilt das zum Eden Roc gesagte, teuer. www.hilton.com/hotels/MIAFHHH/index.html

Indian Creek, kleines freundliches Hotel aus den 30er Jahren mit Originaleinrichtung, tropischen Garten und kleinem Restaurant, 2727 Indian Creek Drive, FL 33139, Tel.: 305 - 531 2727, Fax: 305 - 531 5651

Kenmore,populär in Gay-Kreisen, Art Deco Gebäude mit 60 Zimmern, 1050 Washington Ave., FL 33139, Tel.: 305 - 674 1930, Fax: 305-534 6591, preiswert

Marseilles, familiengeführtes 111-Betten-Hotel, die meisten Zimmer haben zwei Aussichten, 1741 Collins Ave, FL 33139, Tel.: 305 - 538 5711; Liegt imArt Deco Destrict,. 50-60 DM p.P./DZ. Die Lincoln Road ist fast direkt um die Ecke, in der Nähe gibt es einen Supermarkt, in dem man sich gut mit Getränken versorgen kann Das Hotel hat einen Strandzugang. www.wwbcity.com/mar.htm

Mermaid Guest House, hinter Bananenstauden versteckt sich dieses unter Models und Schauspielern sehr populäre Haus, jeder Raum individuell dekoriert, 909 Collins Ave. FL 33139, Tel.: 305 - 538 5324, Fax: 305 - 538 2822

Miami Beach Ocean Resort 3025 Collins Avenue, Miami Beach, Dieses 4 Sterne-Hotel wird vor allem von Deutschen gebucht, weil es einmal unter deutscher Leitung geführt wurde. Eine der schönsten Hotelanlagen im südlichen Miami Beach. Großer Nachteil: Zur Lincoln Road oder zum Ocean Drive kommt man nur mit dem Auto oder Taxi. Immerhin bietet dieses Hotel was den Komfort angeht ziemlich viel Preis: ca. 100-120 DM p.P./DZ. www.tradetours.com/estados/miami/miamiboe.html

The National Hotel 1677 Collins Avenue, Miami Beach, Tel. 305-532-2311, Fax 305-534-1426) Ein Traumhotel im klassischen Art Deco Stil, welches in den 40´er Jahren erbaut wurde. Damals ein absolutes Luxushotel ist es heute nach mehrjähriger Renovierung ebenfalls eine der besten Adressen im Art Deco Viertel. Eindeutiger Vorteil dieses Hotels ist die überaus gute Lage direkt am Strand von Miami Beach und nur einige Schritte zur Lincoln Road. www.nationalhotel.com

Omni Colonnade,neben der Einkaufsstrasse Miracle Mile in der Form einer Rotunde angelegtes Hotel mit marmorner Lobby und Mahagony Möbeln, 180 Aragon Ave., FL 33134, Tel.: 305 - 441 2600, Fax: 305 - 445 3929, teurer

Park Washington, gleiches Management wie Kenmore, Art Deco, 50 Zimmer in Zitronenfarben dekoriert, 1020 Washington Ave, FL 33139, Tel.: 305 - 532 1930, Fax: 305-672 6706, preiswert

Pelican, jedes der 26 Zimmer ist themenbezogen eingerichtet, sei es wie ein Bordel oder ein sakraler Raum, Kitsch-as-Kitsch-can, 826 Ocean Drive, FL 33139, Tel.: 305 - 673 3373, Fax: 305-673 3255, teurer

Place St. Michel, einen Katzensprung vom Miracle Mile entfernt bietet dieses romantische Hotel aus den 20er Jahren eine französische Atmosphäre, die an Paris erinnert, inklusive feinem Restaurant, 162 Alcazar Ave., FL 33134, Tel.: 305 - 444 1666, Fax: 305 - 529 0074, teurer

The Biltmore, reich an Geschichte und Geschichten wird die Grande Dame der Hotels von Miami Sie in opulenten mit Antiquitäten eingerichteten Sutien verwöhnen, 1200 Anastasia Ave., FL 33134, Tel.: 305 - 44

 
 
Tips für die Hotelsuche im Großraum Miami

Eine sehr häufig gestellte Frage ist die, ob man die Hotelzimmer von Deutschland aus buchen sollte oder erst vor Ort in den USA. Diese Frage kann man nicht mit einem deutlichen "JA" oder "NEIN" für die eine oder andere Buchungsart beantworten. Letztendlich ist dies aber eine ganz individuelle Entscheidung. Um die Vorteile der jeweiligen Buchungsweise klarzumachen, hier eine Zusammenstellung einiger Vorteile:

Vorteile einer Buchung von Deutschland aus:

  • Es ist unkomplizierter,d.h. man braucht bei Ankunft nur noch seinen Gutschein vorzulegen und man hat sein Hotelzimmer...
  • Wenn man von Deutschland aus individuell die Hotels bei den großen Reiseagenturen bucht, kann man fast immer davon ausgehen, daß das Hotel mindestens einem gehobenen Mittelklassestandard entspricht.
  • Hat man den Hotelgutschein in der Tasche, gehört der Satz "Wir sind leider ausgebucht." der Vergangenheit an.
  • Wenn man ein bestimmtes Hotel im Auge hat, ist es in der Regel auch wesentlich günstiger als bei Buchung vor Ort. Dies macht sich aber nur bei sog. Stadt- oder Strandhotels bemerkbar. Hat man sowieso vor, nur in kleineren Motels oder Hotels im Hinterland zu nächtigen, empfiehlt es sich, vor Ort zu buchen oder mit sog. Hotelgutscheinen, die von allen größeren Hotelketten auch in Deutschland angeboten werden, abzurechnen.
  • Als kleinen Tip: Es lohnt sich, falls man letztendlich von Deutschland aus bucht, die Zimmerpreise vor Ort zu vergleichen (meistens kostet das Zimmer 50-100$ mehr). Aber wie gesagt, es bleibt jedem selbst überlassen...

Vorteile einer Buchung vor Ort in den USA:

  • Man ist natürlich wesentlich flexibler, wenn man ohne eine Vorbuchung in die USA reist. Gefällt einem das Hotel bleibt man etwas länger, gefällt es einem nicht, fährt man einfach weiter...
  • Legt man nicht so viel Wert auf Komfort, kann man eine Menge Geld sparen. Die Motels an den Highways sind wesentlich günstiger als Stadt- oder Strandhotels.
  • Eine andere Form der Buchung vor Ort ist mit sog. Hotelgutscheinen möglich, die man in fast allen deutschen Reisebüros erhält. Hier kann man für alle großen Hotelketten (z.B. Best Western, Quality Inn, Comfort Inn, Motel 6) sog. Vouchers erstehen, die man da
  • Man ist natürlich wesentlich flexibler, wenn man ohne eine Vorbuchung in die USA reist. Gefällt einem das Hotel bleibt man etwas länger, gefällt es einem nicht, fährt man einfach weiter...
  • Legt man nicht so viel Wert auf Komfort, kann man eine Menge Geld sparen. Die Motels an den Highways sind wesentlich günstiger als Stadt- oder Strandhotels.
  • Eine andere Form der Buchung vor Ort ist mit sog. Hotelgutscheinen möglich, die man in fast allen deutschen Reisebüros erhält. Hier kann man für alle großen Hotelketten (z.B. Best Western, Quality Inn, Comfort Inn, Motel 6) sog. Vouchers erstehen, die man dann in den USA einlösen kann. So hat man zumindest einigermaßen die Gewähr ein gutes Hotelzimmer zu bekommen ohne auf die Flexibilität verzichten zu müssen.

Wie bereits erwähnt, ist die Wahl der Buchungsart jedem selbst überlassen. Grob läßt sich aber sagen: Hat man eine einigermaßen geplante Reiseroute und legt man Wert auf gepflegte Hotels in den Städten oder an den Stränden, dann sind Sie mit einer Buchung von Deutschland aus gut beraten. Sind sie aber flexibel und wollen Sie sich nicht an eine feste Reiseroute halten, ist die Buchung vor Ort zu empfehlen. Außerdem kann man bei der Wahl von "einfacheren" Motelunterkünften Geld sparen.




Attraktionen in Miami und
Fort Lauderdale


Attraktionen Orlando


Autofahren in den USA

Buslinien und Taxi in Miami

Einkaufen in Miami

Willkommen in Miami

Hotels in Miami/
Tips für die Hotelsuche

Immigration

Tips zu Geldangelegenheiten

Nightlife in Miami

Restaurants in Miami


Telefonieren in USA/
Wichtige Telefonnummern


Tips zum Trinkgeld


Reiseberichte von Lesern


Cocktailbar

Inseln & Strände Fotoarchiv

Linkliste

Wulfi's Eck
© 1998-2007 Capo European Publishing, alle Rechte vorbehalten
Impressum
l Sitemap